Das Angebot der aufsuchenden Betreuung richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die selbstständig in einer eigenen Wohnung oder Wohngemeinschaft leben. In diesem Rahmen begleiten und unterstützen wir die jungen Menschen in Ihrem persönlichen Wohn- und Lebensumfeld.

Unser Selbstverständnis der Begleitung bezieht sich auf die helfende Beziehung zwischen Betreuer und junger Mensch, mit dem Ziel emanzipierte, authentische und (selbst-) verantwortliche Fähigkeiten zu entwickeln und zu fördern. Im Mittelpunkt steht hierbei der Jugendliche mit seinen zentralen Themen.

Die Gestaltung des Betreuungsverlaufes basiert auf einem zielgerichteten Beratungsangebot, welches sich am Alltag des Jugendlichen orientiert und netzwerkübergreifend agiert. Der Empowerment Prozess wird in regelmäßigen Gesprächsangeboten, bei der Begleitung von Arztbesuchen, Behördengängen, Entwicklung einer schulischen oder beruflichen Perspektive, der Durchführung von Krisenintervention und bei der Umsetzung einer geeigneten Freizeitgestaltung angeregt.

Unser Anliegen besteht darin, die jungen Menschen so zu begleiten, dass sie ihre Fähigkeiten einsetzen können und ermuntert werden, ihre Ressourcen mit Blick auf gesellschaftliche Teilhabe und einer eigenständigen Handlungsautonomie zu erkennen und zu erweitern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok