Eine inklusive Gesellschaft setzt auf Vielfalt. Sie bezieht alle Menschen ein, berücksichtigt ihre besonderen Bedürfnisse und schätzt ihre Individualität. Schulbegleitung ermöglicht Teilhabe am Schulalltag. Die Kinder und Jugendlichen werden in ihrer Eigenständigkeit unterstützt und gefördert.

Gemeinsames Unterrichtserleben macht Teilhabe möglich. Schulbegleitung ist in jeder Schulform möglich und kann sowohl einen Teil als auch den gesamten Schultag umfassen. Schulbegleitung hat das Ziel, Kinder, Jugendliche und junge Volljährige mit einer seelischen, geistigen, körperlichen Beeinträchtigung, den Besuch allgemeiner Schule oder Kindertagesstätten zu ermöglichen. Die Leistung verfolgt das Ziel der Teilhabe und Integration und gleicht Defizite im sozialen, emotionalen und kommunikativen Bereich aus.

Unsere Arbeit richtet sich ganz nach den persönlichen Bedürfnissen und Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen

  • aufsuchende Familienberatung durch Familientherapeuten (DGSF)
  • (heil-)pädagogische und assistierte Hilfe in der besuchten Schule
  • Unterstützung die schulischen Anforderungen umzusetzen
  • Unterstützung der Kinder und Jugendlichen, sich in die Klassengemeinschaft zu integrieren
  • Begleitung der Kinder und Jugendlichen während der Pausen und bei Ausflügen
  • Orientierungshilfe und Struktur bieten im Schulalltag
  • Kooperation mit Schule, Eltern  und Jugendamt im Rahmen des Hilfeplanes
  • Zusammenarbeit mit Fachleuten, z. B. Therapeuten
  • Teilnahme an Hilfeplangesprächen

Schulbegleitung (PDF)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok